Das farbenfrohe, psychedelische Blumenmuster auf …

Bild rock kuenstler subkultur accessoire Klunker Joe

…dem Ober- und Unterteil der Hose ist ebenfalls charakteristisch für das Lebensgefühl der Zeit. Tanzen Sie für Frieden, Freiheit und natürlich Liebe als Hippie Girl Harmony. Die ältere Generation bevorzugte einen Bob oder Pagenschnitt.

Sie hat sich vor allem auf Rock, Folk, Psychedelic, Blues und Countrymusik spezialisiert. Künstler wie Janis Joplin, The Who und Jimi Hendrix traten vor schätzungsweise 400.000 Menschen auf. Das Festival fand in Barthel statt, etwa 70 Kilometer vom heutigen Standort von Woodstock entfernt.

Der Protest gegen Kriege, das Establishment und festgefahrene gesellschaftliche Strukturen hat sich in einer Subkultur manifestiert, für die Frieden und freie Liebe zu den höchsten Idealen gehören. Afro-Haarperlen eine braune Weste mit Fransen, Ketten und vor allem Blumen. Kein anderes Phänomen hat die 1960er Jahre so geprägt wie die Hippie-Bewegung.

Grundsätzlich lässt sich das Hippie-Kostüm wunderbar mit Accessoires und eigenem Zubehör individualisieren. Ein Blumenkranz im Haar, Halsketten mit Peace-Zeichen oder eine bunte John-Lennon-Sonnenbrille – alles, was bunt und lustig ist, ist erlaubt. Oft werden die äußeren Merkmale einer solchen Kultur schon nach kurzer Zeit von einer großen Masse aufgesogen, und die kreativen Aspekte bleiben auf der Strecke. Interessierte Industrien saugen die aufstrebenden Jugendkulturen zunehmend mit Inhalten und Authentizität aus. Die Anbetung währt nur einen Augenblick und authentische Jugendkulturen entstehen nur mit großer Mühe.

Das farbenfrohe, psychedelische Blumenmuster auf …
Markiert in: