Der 1920er-Jahre-Stil sollte nicht zu feminin …

Bild stil kostuem kopfschmuck hose cordhose Klunker Joe

…sein, schließlich weiß die Dame, wie man Party macht. Auf jeder Vintage-Party ist der Anzug aus den 1920er Jahren sofort erkennbar. Die Herren tragen Schlabberhosen und eine Zipfelmütze und die Damen natürlich ein mit Fransen und Pailletten besetztes Kleid und einen Kopfschmuck.

Die etwas ruhigere Generation hingegen neigte dazu, der Mode der großen Schauspieler jener Zeit zu folgen, wie Dean Martin oder Frank Sinatra. Vervollständigt werden kann dieses Outfit mit einer Zigarre im Mundwinkel, einer Zahnspange und natürlich einem Hut – vorzugsweise einem Bowlerhut oder einem Fedora. Elegante Chino-Hose, lässiger Cargo oder klassischer Cord – welches ist Ihr Favorit

Charakteristisch für die 20er Jahre waren die raffinierten Details und viele verspielte Elemente, die die frechen Kleider zierten. Sie bevorzugte lockere, hängende Kleider, die die weibliche Figur, zumindest die Taille, nicht mehr betonten. Filmklassiker wie The Great Gatsby, rhythmische Jazzmusik, der Charleston und ausgelassene Mottopartys halten den Stil der 1920er Jahre weiterhin lebendig.

Unvergesslich und legendär ist für mich die Tanzszene, in der Severija Zu Asche, zu Staub auftritt und alle tanzen, als gäbe es kein Morgen. Früher wurde Schwarz zur Not gefärbt, aber heute können Frauen auf waschbare Färbemittel für eine Vintage-Partynacht zurückgreifen.

Der 1920er-Jahre-Stil sollte nicht zu feminin …
Markiert in: