Wer erinnert sich nicht an Monroes kurze, fast …

Bild marke trend make up weiblich Klunker Joe

…weiße Locken? Auch Audrey Hepburn hatte ein Markenzeichen, sie trug gerne einen Pony. Trends wurden flüchtiger und von Filmstars gesetzt, die ein besseres Leben versprachen. Kombinieren Sie dies mit einem praktischen Topf oder einer Cloche-Hut.

Die Frauen dieser Zeit symbolisierten durch ihr androgynes Aussehen die Gleichberechtigung mit den Männern. Am Abend legen die “Flapper Girls” ihren neuen Look ab und tauschen ihn gegen knielange Röcke oder Kleider, viel Make-up und die klassische Wasserwelle. Die Damen betonen ihre weiblichen Reize, auf die sie tagsüber bewusst verzichten.

Der Rock’n’Roll war besonders prägend für den Stil der 1950er Jahre. Einfach die Kartoffeln weich kochen, pürieren, würzen und in einen Spritzbeutel geben, um ihnen eine unwiderstehliche Form zu geben. In den letzten Jahren haben sich die Strukturen immer mehr entwickelt, und Anbieter wie Keller und Hermann dominieren zu Recht den Markt.

Der Einfluss der Nsdap-Berater sollte nicht unterschätzt werden. Es muss zwischen öffentlichen und privaten Bühnen unterschieden werden.

Wer erinnert sich nicht an Monroes kurze, fast …
Markiert in: